_ __ ___ E L F E N T R Ä U M E

Nicht nur, dass es mir nicht so besonders geht (Bauchweh), nein, auch meinem Liebsten geht es dreckig - und nun leide ich mit ihm mehr mit als wegen meinem eigenen Zeug. Hoffentlich geht es ihm bald wieder besser. Ich habe mir heute Morgen doch zu Recht Sorgen gemacht, als er so überhaupt nicht ans Telefon ging. Das Wetter soll endlich mal konstant bleiben, dann geht es auch mit der Gesundheit wieder bergauf! Aber wenn das Wochenende beginnt, wird ja grundsätzlich alles schlechter - unter der Woche wäre das ja langweilig, da hat man so viel zu tun, aber wenn man mal entspannen oder für sich etwas machen könnte...

Meinetwegen hat er sich nun vorhin kurz vor den Computer gequält, aber zum Glück hat er sich dann gleich eines Besseren belehren lassen. Das Letzte, was ich möchte, ist, dass er wegen mir leidet... Er soll jetzt erst einmal ruhig liegen, sich erholen und Stress vermeiden. Sonst hören die Sorgen um ihn nie auf!

27.10.06 16:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

 powered by myblog.de

Archiv